Dienstag, 20. Januar 2015

#Bloggerslife #Instagram


BUDE LIFETIME-AWARDS // FAKE-FUR COAT // BEST DRESSED AWARD // SKIING // SWISS ALPS // CHRISTMAS // PRESENTS // H&M // BECKSÖNDERGAARD // NORDIC DESIGN // POMPIDOU // LUCERNE // HAUS KONSTRUKTIV // CONTEMPORARY ART // YAYOI KASUMA // LOVE IS CALLING // JAPAN // FLEEMARKET // KAUFLEUTEN

MARIO TESTINO // IN YOUR FACE


Endlich kommt die Ausstellung "In your Face" von Star-Fotograf Mario Testino nach Europa, ja sogar ganz in unsere Nähe: Zum Auftakt der Fashion Week in Berlin eröffnete auch die Ausstellung im staatlichen Museum zu Berlin ihre Tore. In 125 Bildern wird das gesamte Spektrum seiner Arbeiten auf eindrückliche Weise gezeigt.

Ob Kate Moss, Lady Gaga, Lana del Rey oder Gisele Bündchen - Testino hatte sie alle schon vor der Linse. Markenzeichen seiner Fotografien sind die provokanten Kontraste und die Pop-Art Einflüsse. Der gebürtige Peruaner schafft farbenprächte Porträts und Foto-Kunstwerke, die in die Modegeschichte eingehen.

Er selbst meint zur Ausstellung:
"'In Your Face" stellt für mich die freieste Art dar, mich auszudrücken. Als Bildermacher wollen die Leute dich immer in eine Schublade stecken. Ich glaube, dass jeder von uns viele verschiedene Seiten hat, und nicht immer dürfen wir alle diese Seiten zeigen, schon gar nicht gleichzeitig ausleben, so wie in dieser Ausstellung. Die besondere Art der Hängung dieser fotografischen Arbeiten erlaubt es all diesen verschiedenen Aspekten meiner Neugier miteinander ins Gespräch zu kommen; sie existieren nicht nur für sich, sondern lösen eine Reaktion aus, wenn sie nebeneinander zu sehen sind."

Definitiv auf meiner To-Di List, soll es doch spätestens im Frühjahr wieder nach Berlin gehen. Zeit hat man noch bis zum 26.7.








Montag, 5. Januar 2015

ZIN 1+2 // Streetstyle: Die neue Mode-Demokratie?

Vogue, 1960: Die skandalöse Lederjacke von Modepionier Yves Saint Laurent für Dior. Erstmals schafft es Arbeiter- und Strassenmode in den Kontext von Haute Couture.

Wie demokratisch sind Streetstyle-Blogs wirklich? Entsteht nicht ein neuer, elitärer Zirkel, der genauso ausschliesst, reguliert und normiert?

Mehr dazu in meiner aktuellen ZIN-Kolumne.
Die Trend-Seite Ja / Nein wich zudem der neuen Streetstyle-Rubrik. ZIN gibt Luzern ein Gesicht und eine Stimme.

Viel Spass beim Lesen!





BLOGMANIA


Wie verändern Blogs die Medienlandschaft, Wirtschaft und auch Gesellschaft? Im meinem aktuellen Blogbeitrag auf contcept.ch sinniere ich darüber.

BLOGGER // BLOGS // SOCIAL-MEDIA // PR // SWITZERLAND // ZURICH // STYLE // FASHION // LIFESTYLE // TRENDS

Montag, 29. Dezember 2014

INTERGALACTIC WITH ZIGN


ZIGN-Schuhe standen schon länger im Fokus meiner Aufmerksamkeit. Spätestens seit der aktuellen AW14/15 Kampagne habe ich mich aber zum Fan gemausert! Die neue Kampagne "Wear Shoes - ZIGN" des Berliner Unternehmens überzeugt nicht nur doch tolle Modelle, gute Preise und eine gekonnte Auswahl, sondern auch das Kampagnen-Video und die dazugehörigen Shoots zeigen das urbane und robuste Image der Schuhe auf tolle Art und Weise.

Der coole Slipper im Galaxy-Stil und mit Plateau-Absatz habe ich mir jedenfalls bereits ergattert. Durch den obigen Instagram-Post hatte ich denn auch noch einen Wettbewerb gewonnen und durfte sogleich noch ein Modell auswählen. Mit der Stiefelette Nero dürfte ich mir einen super Winter-Begleiter für die bevorstehenden Schnee-Tage geangelt haben.

Unten findet ihr noch das aktuelle Kampagnen-Video. Wie gefallen euch die Stücke?








Dienstag, 9. Dezember 2014

CHRISTMAS FAIRY TALE


Louboutin Pumps, Chanel Nagellack und Dior Lippenstift am Weihnachtsbaum? Die aktuelle Weihnachtsschmuck Kollektion von Globus macht es möglich. Auch wenn die Stücke super kitschig sind, so haben es mir diese angetan. Sie machen jeden Weihnachtsbaum zu einem Hingucker. Und ob klassische Kugeln in rot-gold oder diese extravaganteren Juwelen - kitschig ist Weihnachten so oder so.

Ich freue mich auf jeden Fall. Habt ihr gute Geschenktipps?

Montag, 1. Dezember 2014

THE DESIGN STUDIO // LATEST UK TREND


Soeben entdeckte ich das britische Label "The Design Studio Hawarden" und war umgehend begeistert. Feinster UK-Trash trifft auf raffinierte Schnitte, knallige Farben und ein absolutes Trend-Kleidunsstück: Bomber-Jacken.

Die kleine Firma wird süsserweise von Mutter und Tochter betrieben. Der mittlerweile grossen Nachfrage kann das kleine Label längst nicht mehr gerecht werden. Wer also ein Stück will, muss warten. So warte ich noch immer, was den Reiz umso grösser macht. Geschickter Schachzug der Ladies! Die neuen Designs werden jeweils auf Instagram und Facebook hochgeladen - dann heisst es rasch eine E-Mail senden und hoffen, dass noch eines der begehrten Stücke übrig ist.

Was meint ihr - Top oder Flop, die Fake-Fur-Kreationen des Design Studios?






Freitag, 28. November 2014

ZIN 12 // Lucerne Shopping-Guide


ZIN 12 und damit meine neue Kolumne sind da. Diesmal gibts Shopping-Tipps für X-MAS. Ob Mama, Papa, Bruder oder Schwester - hier sollte man für jeden fündig werden. Und einmal mehr muss gesagt werden: Nicki Minaj, du bist einfach eine Heldin! Noch nie sind Geschlechter-Klischees im Hop Hop schöner und treffender parodiert worden. Zwischen den Zeilen lesen ist da angesagt...

PS: Im neuen Concept-Store P25 vorbeischauen - lohnt sich!